AUSBILDUNG

Wir suchen Verstärkung

Bewerben Sie sich jetzt
zum Ausbildungsstart
am 01.08.2021 oder 01.08.2022.

Bootsbauer Fachrichtung Neu-,Aus- und Umbauten (m/w/d)

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Kauffrau/mann für Büromanagement (m/w/d)

Jahre Erfahrung

Auszubildene

Ausbildungsberufe

Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Auf unseren Schiffen ist jede Menge Stahl verbaut. Den Feinschliff führt der Metallbauer durch.
Im Bereich Konstruktionstechnik fertigst und richtest Du Türen, Tore, Treppen, Geländer, Masten, Relinge und Podeste. Du lernst u.a. das Behandeln und Schützen von Oberflächen sowie das manuelle und maschinelle Spanen und Umformen von Blechen und Profilen.
Neben dem handwerklichen Geschick ist ebenso Köpfchen gefragt. Bevor Du mit der Herstellung eines Teils beginnst, ermittelst Du die Maße und fertigst eine entsprechende Skizze an.
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Bootsbauer Fachrichtung Neu-, Aus- und Umbauten (m/w/d)

Als Bootsbauer arbeitest Du mit der Materie Stahl und lernst Konstruktionszeichnungen zu verstehen und danach zu bauen.
Bei der Spezialisierung in der Fachrichtung Neu-, Aus- und Umbau arbeitest du vornehmlich am Bootskörper: Du konstruierst Bauteile wie Rumpf, Deck oder Mast und fügst diese im Anschluss zusammen.
Du begleitest das Schiff von der Kiellegung bis zur Montage des letzten Ausrüstungsteils und arbeitest mit unseren Schweißern, Schlossern, Elektrikern, Maschinenbauern, Bootsbauern, Bordtechnikern, Tischlern, Malern sowie Isolierern täglich Hand in Hand um gemeinsam etwas Großes zu bauen.
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Als Elektroniker für Betriebstechnik installierst, wartest und reparierst Du elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.
Zudem gehört das Verlegen von Kabeln durch das komplette Schiff sowie die Montage und das Verdrahten zu den verschiedenen Versorgern und Anlagen der Energietechnik zu Deinem Aufgabengebiet.
Ein genauer Zeitplan ist während des gesamten Prozesses erforderlich, da die einzelnen Gewerke aufeinander abgestimmt sind und alle Zahnräder ineinandergreifen müssen, damit etwas Großes gemeinsam gebaut werden kann.
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre